Informationen zum neuartigen Coronavirus (COVID-19)

Wir möchten unsere Patient*innen und unser Team schützen.

Hierfür ergreifen wir eine Vielzahl von speziellen Hygiene-Maßnahmen, die durch das Robert-Koch-Institut empfohlen werden:

– Luftdesinfektion und -reinigung in allen Behandlungszimmern sowie im Empfangs- und Wartebereich durch unsere SafeAir Plasmafilter-Anlagen

– Händedesinfektion beim Eintritt der Patient*innen in die Praxis

– weniger Plätze im Wartezimmer, um den Mindestabstand zu gewährleisten

– Corona-Fragebogen mit Erneuerung alle 14 Tage

– Desinfektion aller Oberflächen in der gesamten Praxis mehrmals täglich

– geringstmögliche Entstehung von Sprühnebel (Aerosolen) bei der Behandlung

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass durch diese Maßnahmen Termine zum Teil verlegt werden müssen. Wenn ein Termin verschoben werden muss, informieren wir Sie selbstverständlich vorher darüber. Bei Fragen rund um Ihre Behandlung wenden Sie sich bitte telefonisch an uns unter:

0621 706102

 

Wie schütze ich mich und andere vor dem Coronavirus?

Die Verhaltensweisen sind mit denen zum Schutz vor Grippeviren identisch:
• Regelmäßiges und ausreichend langes Händewaschen (mindestens 20 Sekunden unter laufendem Wasser mit Seife)
• richtiges Husten und Niesen in ein Einwegtaschentuch oder in die Armbeuge
• Abstand von Menschen mit Husten, Schnupfen oder Fieber halten; Händeschütteln generell unterlassen
• Hände vom Gesicht fernhalten (Schleimhäute in Mund und Nase sowie Augen)

Informationen zum neuartigen Coronavirus (COVID-19) - person washing hands 3943909 scaled e1584454837729