Leistungen - 003 teeth

Unsere Leistungen

Ein Überblick über einige unserer Leistungen in unserer Praxis. Ist Ihre gewünschte Leistung nicht dabei? Erkundigen Sie sich gerne telefonisch bei uns, ob wir Ihre gewünschte Leistung trotzdem anbieten!

Leistungen - Praxis Galerie9 1

DIGITALES RÖNTGEN 

Röntgenbilder sind in der Zahnmedizin für viele Behandlungen und Therapieplanungen unabdingbarer Teil der notwendigen Diagnostik.
Röntgenbilder ermöglichen uns:
 
  • Auffinden von Karies in den Zahnzwischenräumen
  • Beurteilung des Zahnhalteapparates und des Knochens
  • Voraussetzung für die Ausführung einer sachgerechte Wurzelkanalbehandlung
  • Planung und Kontrolle von Zahnersatz
  • Planung von kieferorthopädischen Behandlungen
Karies in Zahnzwischenräumen, Knochenschwund, Erkrankungen des Zahnhalteapparates, Wurzelentzündungen und viele weitere Befunde können erst durch den Blick ins Innere der Gewebe sichtbar werden.
 
Das digitale Röntgen ermöglicht im Vergleich zu dem früher üblichen analogen Röntgen eine deutlich geringere Strahlenbelastung um bis zu 80 %.
 
Weitere Vorteile digitaler Röntgenbilder:
  • keine Wartezeit für die Patienten: die Bilder sind sofort verfügbar
  • keine gesundheitsschädlichen oder umweltbelastenden Chemikalien bei der Filmentwicklung
  • computergestützte Bearbeitung, um die Befundung zu erleichtern
  • bessere, schärfere und größere Darstellung
  • gute und sichere Diagnostik
Wir bieten Ihnen in unserer Praxis verschiedene Arten von digitalen Röntgenbildern an:
  • Große Übersichtsaufnahmen (Orthopantomogramm, OPG, Panoramaschichtaufnahme) zur Beurteilung des Knochens, der Weisheitszähne, des Wechselgebisses, der Zähne und Zahnwurzeln, zur Planung von Zahnersatz u.v.m.
  • Bissflügelaufnahmen zur Beurteilung von Karies in den Zahnzwischenräumen, Kronen, Brücken u.a. der Zahnreihen einer Kieferhälfte
  • Zahnfilme (Einzelzahnröntgen) zur Beurteilung einzelner Zähne und kleinerer Knochenpartien
Digitales Röntgen kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Gesundheit Ihrer Zähne und des gesamten Körpers zu schützen und zu erhalten.
Um die Strahlenbelastung für Sie so gering wie möglich zu halten, erfolgt das Erstellen von Röntgenbildern selbstverständlich nur bei medizinischer Notwendigkeit.
Die Röntgenbilder, die in unserer Praxis erstellt werden, sind für den Körper schonend und kein Vergleich zu den früher üblichen analogen Röntgenaufnahmen.
 
Hier noch einmal für Sie die Fakten:
  • Strahlendosis digitaler Zahnfilm: Ø 1 µSv
  • Strahlendosis Übersichtsaufnahme (OPG): Ø 5 µSv
  • Im Vergleich dazu beträgt die natürliche Strahlenbelastung pro Jahr 2 mSv (= 2000 µSv). Dies entspricht ca. 2000 Zahnfilmen!
  • Die Belastung durch natürliche kosmische Strahlung im Flugzeug liegt bei einem Flug von Frankfurt nach New York bei 32-75 µSv

KIEFERORTHOPÄDIE

BRACKETS

Brackets ist das englische Wort für Klammern. In der Kieferorthopädie werden so die Befestigungselemente auf den Zähnen genannt.

In unserer Praxis beraten wir Sie ausführlich und stellen Ihnen unsere vielseitigen Therapiemöglichkeiten vor.

Haben Sie gewusst, dass es auch unsichtbare Zahnspangen gibt? Fragen Sie uns.

Zahn- und Kieferfehlstellungen können in allen Altersgruppen behoben werden.

Die Zähne spielen in der Wirkung des Menschen eine besondere Rolle. Helle gerade Zähne signalisieren Gesundheit und wirken attraktiv. Sie ermöglichen eine optimale Reinigung und verhindern Fehlbelastungen einzelner Zähne. Eine kieferorthopädische Behandlung der Zähne dient daher nicht nur der Ästhetik, sondern vor allem der Gesundheit.

Unsere Prinzipien in der Kieferorthopädie:

  • Kieferorthopädie im Sinne von Zahnerhaltung
  • Fortbildungs- und qualitätsorientierte Behandlung
  • Zusammenarbeit mit Netzwerk aus Ärzten, Zahnärzten und Therapeuten

Grundsätzlich kann man mit modernen Methoden Zahn- und Kieferfehlstellungen in allen Altersgruppen beheben. Die Ziele einer Behandlung legen wir vor Beginn mit Ihnen gemeinsam fest. Vor der Behandlung sind uns eine gründliche Untersuchung und eine eventuelle Vorbehandlung wichtig, die Ihnen genau wie die Kontrolle nach Abschluss der Behandlung das Ergebnis langfristig sichern.

SCHMERZBEHANDLUNG

URSACHE FINDEN – SCHMERZTHERAPIE

Um die Ursache der Schmerzen zu erkennen ist eine gründliche Untersuchung vor der Behandlung nötig.

Unsere Stärke im Bereich der Schmerzbehandlung liegt in dem breiten Behandlungsspektrum. Schmerzen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich können eine Vielzahl von Ursachen haben. Beschwerden sind häufig ausgehend von den Zähnen selbst, was unter Umständen eine Wurzelbehandlung notwendig macht.

Möglich als Lokalisation der Schmerzen sind aber auch Strukturen um den Zahn herum, also Knochen und Zahnfleisch, die eventuell eine Parodontosebehandlung benötigen.

Zum Teil strahlen Beschwerden auch aus, sodass schwer zu erkennen ist, woher sie kommen. Umso wichtiger ist eine gründliche Untersuchung vor der Behandlung unter Berücksichtigung von eventuellen weiteren Problemen wie zum Beispiel des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur.

Ist eine Behandlung notwendig, ziehen wir immer schonende Verfahren invasiven Eingriffen vor. Unsere Stärke im Bereich der Schmerzbehandlung liegt in dem breiten Behandlungsspektrum, das wir als Praxis mit mehreren Behandlern und unterschiedlichen Schwerpunkten anbieten können und das es uns erlaubt auch Schmerzzustände mit vielseitigen Ursachen zu beseitigen.

IMPLANTATE

VORTEILE

  • Ein Implantat sieht aus wie ein normaler Zahn
  • Titan-Implantate sind verträglich und allergenfrei
  • Implantate bringen Lebensqualität

Mit Implantaten ist es möglich, fehlende Zähne zu ersetzen oder festsitzenden Zahnersatz herzustellen, wo sonst nur herausnehmbarer Zahnersatz möglich wäre.

Dadurch tragen sie zur Lebensqualität bei, wie es sonst nur natürliche Zähne können. Die meisten Implantate bestehen aus Titan, was sie verträglich und allergenfrei macht.

Gleichzeitig bieten sie die nötigen biomechanischen Eigenschaften, um grazile und gleichzeitig stabile Implantate herstellen zu können. Wo nicht ausreichend Knochen vorhanden ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten diesen aufzubauen. Das Positionieren der Implantate bedarf detaillierter Planung und präziser Durchführung, die auch unter Narkose stattfinden kann.

Der verträgliche Werkstoff und das schonende Einbringen der Implantate sind die Voraussetzungen für hervorragende Langzeitergebnisse.

Über Behandlungsdauer- und kosten beraten wir Sie ausführlich und unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Erwartungen. Kontaktieren Sie uns!

WURZELBEHANDLUNG

Eine Entzündung des Zahnnervs (auch „Zahnwurzel“) entsteht meistens durch Karies. Dabei dringen die Bakterien, die den Zahn zerstören, zu tief in die Zahnhartsubstanz ein und verursachen in Nervnähe eine sogenannte Pulpitis. Auch dadurch, dass ein Stück Zahn abbricht, kann der Nerv gereizt oder geschädigt werden und es resultiert eine solche Entzündung der Zahnwurzel.

Im akuten Stadium kann diese mit starken, pochenden Schmerzen, Schwellung der Wange sowie Druck-, Kälte- oder Wärmeempfindlichkeit einhergehen. In anderen Fällen verläuft eine solche Entzündung zunächst unbemerkt und wird erst im Röntgenbild sichtbar.

In beiden Fällen ist eine Wurzelkanalbehandlung notwendig.

Was wird bei einer Wurzelkanalbehandlung gemacht?

  • der Zahnnerv wird schmerzfrei entfernt

  • die Wurzelkanäle werden gereinigt und desinfiziert

  • die Entzündung wird durch lokal behandelt und eliminiert

  • die gereinigten und entzündungsfreien Wurzeln werden gefüllt

Welche Vorteile bietet eine Wurzelkanalbehandlung?

  • der natürliche Zahn wird erhalten

  • der Knochen wird erhalten

  • minimalinvasives Vorgehen

  • keine weitreichendere Behandlung notwendig

  • kein aufwendiger Zahnersatz notwendig

Bei der Wurzelkanalbehandlung kommt es vor allem auf höchste Präzision und Sorgfalt an.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, verwenden wir das Reciproc-System. Durch eine maschinelle Aufbereitung, Reinigung und Längenmessung der zu behandelnden Wurzeln wird ein exaktes Arbeiten ermöglicht und liefert hervorragende Behandlungsergebnisse und Behandlungserfolge.

Außerdem kann durch die integrierte Längenmessung auch die Anzahl der notwendigen Röntgenbilder reduziert werden.

Dadurch ist das Reciproc-System nicht nur für den Zahn, sondern für ihren gesamten Körper schonender.

Zusätzlich bieten wir Ihnen in unserer Praxis für die Wurzelkanalbehandlung die sogenannte HELBO-Therapie an. Dabei werden mittels Farbindikator und Laserlicht schmerzfrei und rein lokal gezielt die Bakterien abgetötet, die für die Entzündung der Zahnwurzel verantwortlich sind.

Jeder Zahn, der nicht durch Zahnersatz ersetzt werden muss, ist ein Gewinn für Ihre Lebensqualität!

Deshalb gilt:

  • Vorbeugen ist besser als eine Wurzelkanalbehandlung: entfernen Sie Zahnbeläge immer sorgfältig, kommen Sie zur Vorsorge und nehmen Sie 2x jährlich einen Termin zur Professionellen Zahnreinigung wahr

  • Zögern Sie nicht, bei oben genannten Symptomen einen zeitnahen Termin bei uns zu vereinbaren: je früher eine Wurzelentzündung erkannt wird, desto größer sind die Heilungschancen und desto geringer das Risiko, Ihren Zahn zu verlieren!

PARODONTOSEBEHANDLUNG

PARODONTITIS VORBEUGEN

Zweimal täglich die Zähne putzen, am Besten eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit

  • Zahnseide und Interdentalbürstchen entfernen gut den Zahnbelag
  • Unser geschultes Personal erklärt Ihnen die notwendigen Techniken und Hilfsmittel

WIR EMPFEHLEN

  • Zweimal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung wahrzunehmen
  • Gehen Sie alle sechs Monate zur Vorsorge-Untersuchung. So können wir Parodontitis frühzeitig erkennen.
  • Raucher haben durchschnittlich ein viel höheres Parodontitis-Risiko. Versuchen Sie mit dem Rauchen aufzuhören – nicht nur wegen der Zähne
  • Krankheiten wie Diabetes begünstigen ebenfalls eine Parodontitis, behandeln Sie auch diese Grunderkrankung effektiv.

An chronischer Parodontitis, auch Parodontose genannt, leiden in Deutschland etwa 12 Millionen Menschen. Raucher, Diabetiker und Schwangere betrifft überdurchschnittlich häufig diese Form von Zahnfleischentzündung, die mit Knochenabbau einhergeht.

Aber auch Piercings, Mundatmung und Zähneknirschen können Parodontitis begünstigen.

Besonders tragisch bei der chronischen Parodontitis ist, dass in fortgeschrittenem Stadium naturgesunde Zähne locker werden können. Umso wichtiger sind ein rechtzeitiges Erkennen der Symptome, Ernährungsberatung und direkte Gegenmaßnahmen.

Dazu zählen abhängig vom Schweregrad die professionelle Zahnreinigung oder die Parodontosebehandlung. Hier werden durch verschiedene manuelle und medikamentöse zahnfleischschonende Maßnahmen die Bakterien entfernt, welche die Parodontitis hervorrufen.

Zentral ist dafür auch die Mitarbeit des Patienten. Nur die entsprechende Behandlung und die Mundhygiene des Patienten gemeinsam führen zum optimalen Behandlungserfolg.

NARKOSE

Bei aufwendigen Eingriffen, Kindern, bei Angstpatienten, oder auch Patienten mit geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung kann es notwendig sein, eine Behandlung in Vollnarkose durchzuführen.

 

VORTEILE

  • Keine Schmerzen bei der Behandlung
  • Keine Angst vor der Behandlung

In der Regel ist eine kurze Form der Vollnarkose ausreichend, so wird der Körper nicht unnötig belastet.

Diese wird in unseren Praxisräumen in langjähriger Zusammenarbeit mit dem Facharzt für Anästhesiologie Dr. Wirth durchgeführt.

Wir bieten regelmäßig Termine zur Behandlung in Vollnarkose an. Sprechen Sie uns einfach darauf an, wir finden gerne für Sie einen passenden Termin.

Vorher klären wir im persönlichen Gespräch, ob es Alternativen gibt und natürlich den Inhalt der Behandlung, den Sie unserem Behandlungsspektrum entnehmen können.

ZAHNREINIGUNG

Damit die Zähne dauerhaft gesund bleiben, ist eine gute Zahnpflege die wichtigste Maßnahme. Trotz bester Pflege sammeln sich mit der Zeit Beläge auf den Zähnen, die mit der Zahnbürste nur schwer zu entfernen sind. Durch eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt kann hier Abhilfe geschaffen werden.

Der Belag auf den Zähnen
Wenn trotz sorgfältiger und gründlicher Zahnpflege mit der Zeit ein Belag auf den Zähnen entsteht, spricht man von Plaque. Mit konventionellen Mitteln lässt sich dieser Belag nur sehr schwer entfernen. Zudem ist er der ideale Nährboden für Bakterien. Diese können Entzündungen des Zahnfleisches begünstigen, für Karies verantwortlich sein sowie den Rückgang des Zahnfleisches und den Knochenabbau ungünstig beeinflussen. Viele Studien konnten beweisen, dass die regelmäßige und effektive Bekämpfung von Plaque das Risiko, an diesen Problemen zu erkranken, deutlich senken kann.

Durch die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt kann Plaque in kürzester Zeit komplett entfernt werden. Das Erscheinungsbild verfärbter Zähne bessert sich deutlich.

Die Zahnreinigung
Die professionelle Zahnreinigung wird ausschließlich von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt, die mit Hilfe von verschiedenen Spezialbürsten, Zahnseide, Sandstrahlverfahren und Ultraschall selbst die hartnäckigsten Beläge lösen. Zudem werden im Anschluss sämtliche Zähne poliert. Die dadurch entstehende glatte Zahnoberfläche trägt wesentlich dazu bei, dass sich neue Beläge nicht so schnell absetzen können. Zudem ist das Gefühl, wenn man mit der Zunge über die Zähne streicht, ausgesprochen angenehm.
Im Anschluss an die eigentliche Reinigung kann zusätzlich eine Behandlung mit Fluoridgel erfolgen. Die Inhaltsstoffe dieses Gels helfen bei der Remineralisierung der Zähne, wodurch diese widerstandsfähiger gegen Karies werden.

Voraussetzungen für gesunde Zähne nach der Reinigung
Damit die Zähne gesund bleiben, sollte die Zahnreinigung jedes halbe Jahr wiederholt werden. Sie ist allerdings nur dann wirksam, wenn man über die richtige Zahnpflege und Mundhygiene aufgeklärt ist. Zusammen mit dem Zahnarzt wird im Rahmen der Erstbehandlung genau festgestellt, welche Fehler beim täglichen Zähneputzen gemacht werden und wie man diese beseitigen kann.

Obwohl eine professionelle Zahnreinigung nachweislich der Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnfleisches dient, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für diese Behandlung nicht. Im Hinblick auf die hohen Kosten, die für eventuellen Zahnersatz anfallen, lohnt aber die regelmäßige Investition in eine Zahnreinigung auf jeden Fall.

Fazit

Gerade für die Zähne gilt: Vorsorge ist die beste Medizin. Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung gilt als eine der besten Vorsorgemaßnahmen überhaupt. Natürlich funktioniert die beste Prophylaxe nur dann, wenn auch die Rahmenbedingungen, sprich die Mund- und Zahnreinigung im privaten Rahmen, stimmt. Wie diese idealerweise aussehen sollte und welche Hilfsmittel dafür verwendet werden können, kann am besten der Zahnarzt in einem beratenden Gespräch erläutern. Die Kosten für die professionelle Reinigung sind in jedem Fall günstiger als hochwertiger Zahnersatz.

Tipp: Die Ernährung spielt neben der Reinigung die entscheidende Rolle bei der Erhaltung gesunder Zähne.

CEREC

CEREC (Chairside Economical Restoration of Esthetic Ceramics oder CEramic REConstruction) ist eine CAD/CAM-Methode zur Rekonstruktion von Zahnkauflächen. Eine Computergestützte Technologie, mit einer genaueren Präzision wie Laborgefertigte Restaurationen.

3D Aufnahmetechnik mit kurzwelligem Blaulicht.

Mittels einer intraoralen Kamera wird ein optischer Abdruck des zu versorgenden Zahnes eingescannt und ein dreidimensionales Modell errechnet. Dieses kann auf dem Monitor dargestellt und bearbeitet werden (Computer-aided manufacturing).

Um die physiologische Okklusionsposition berücksichtigen zu können und damit nachträgliches Einschleifen zu vermeiden, wird auch ein entsprechender Gegenbiss in die Berechnungen eingeschlossen.

Mit Hilfe des Kopier-Schleifverfahrens wird die am Computer realisierte Restauration (meist ein Inlay) aus einem industriell hergestellten Keramikblock von einer dreiachsigen Schleifmaschine mit diamantierten Schleifkörpern ausgefräst.

 

Vorteile für Sie:

  1. Fertig in einer Sitzung
  2. Biokompatibel
  3. Perfekte Ästhetik
  4. Perfekte Passung

CMD

Unter craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) versteht man eine Reihe von Problemen wie Zähneknirschen oder Knacken im Kiefergelenk, die auch mit Rückenschmerzen, Tinnitus, Schwindel oder Kopfschmerzen einhergehen können.

In einer speziell hierzu eingerichteten Sprechstunde können Sie sich genauer informieren und über Therapiemöglichkeiten beraten lassen.

HELBO THERAPIE

Ursache für entzündete Stellen in der Mundhöhle sind meistens krankheitserregende Bakterien, seltener auch Pilze, die sich gegen die natürliche Bakterienbesiedelung im Mund durchsetzen. Solche Infektionen können in Form von Zahnbettentzündungen (Parodontitis), Entzündungen am Implantat (Periimplantitis) oder Zahnwurzelentzündungen (Pulpitis) auftreten und für starke Schmerzen sorgen.

Außerdem können sich Infektionen der Mundhöhle negativ auf den gesamten Organismus auswirken. Es besteht beispielsweise ein höheres Risiko für Herzmuskelerkrankungen, Schlaganfälle, Frühgeburten und auch für einen schweren Krankheitsverlauf bei COVID-Infektion.

Egal ob Parodontitis, Pulpitis, Wundheilungsstörungen oder Periimplantitis – die Bakterien müssen entfernt werden, um Ihnen die Schmerzen zu nehmen und eine Heilung zu erzielen.

Die HELBO-Therapie kann solche Entzündungen sanft und schonend eliminieren oder als unterstützende antiinfektiöse Maßnahme zusammen mit anderen Behandlungsmethoden angewandt werden.

Wie funktioniert HELBO?

  • Die betroffenen Stellen werden mit einer Spülung gereinigt und mit einer blauen Farbstofflösung überzogen.

  • Ein sanftes Laserlicht aktiviert die Farbstofflösung lokal und schmerzfrei.

  • Der dadurch entstehende hochreaktive Sauerstoff zerstört Bakterien und Pilze.

  • Zusätzlich wirkt Laserlicht schmerzlindernd und wundheilungsfördernd.

  • Eine erneute Spülung reinigt die Stelle von den zerstörten Bakterien- und Pilzbestandteilen.

Welche Vorteile bietet Helbo?

  • absolute Schmerzfreiheit

  • die Anwendung dauert nur wenige Minuten

  • keine Nebenwirkungen oder Allergien bekannt

  • HELBO erreicht zusätzlich Bereiche, die Spüllösungen nicht komplett erreichen

  • kann beliebig oft Anwendung finden

  • kann die Einnahme von Antibiotika reduzieren

  • wirkt rein lokal

Um noch mehr über die HELBO-Therapie zu erfahren, sprechen Sie uns gerne an!

In der HELBO-Broschüre finden Sie außerdem anschauliche Bilder, die Ihnen zeigen, wie HELBO wirkt bzw. wann und wie HELBO angewandt wird.

Zur Broschüre